Ihr Mobilitätskonzepte Shop

Nachhaltige Mobilitätskonzepte aus der Praxis:
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Begriffsverständnis von "Mobilität" wurde in den letzten Jahren immer häufiger mit "Automobilität" gleichgesetzt.Der ursprüngliche Zweck eines Autos als reines Fortbewegungs- und Transportmittel ist dabei mehr in den Hintergrund gerückt.Ergänzt wurden Werte wie z.B.Stärke, Wohlstand,gesellschaftlicher Status, Unabhängigkeit und Individualität.Diese Entwicklung erscheint. fragwürdig, wennman an leere Haushaltskassen, erhöhtesVerkehrsaufkommen und an Umweltaspekte denkt.Warum werden diese Aspekte scheinbar ausgeblendet,wenn es um Mobilität und um die Wahl desFortbewegungsmittels geht?Wie die Betrachtung zeigt, spielen hierbei verschiedene Beweggründe eine Rolle, die u.a. auf gesellschaftliche und soziale Themen zurückgreifen.Neben der Ursachenanalyse beleuchtet die Arbeit ebenfalls Ansätze aus der Gesellschaft, Industrie und der Politik, die eine Mobilität ermöglichen und dabei den Privatbesitz eines PKW s dennoch nicht voraussetzen. Dieses Buch richtet sich an alle Interessierte zum Thema Automobiltät, Verkehr und Umwelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Sustainable Mobility Engineering
72,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Gestaltung nachhaltiger Mobilitätskonzepte in Deutschland kommt eine zu geringe Bedeutung zu. Insbesondere der Paradigmenwechsel zu einer postfossilen Mobilität und zu lokal emissionsfreien Lösungen mit Elektrofahrzeugen gestaltet sich langwierig. Dieses Buch folgt einem interdisziplinären Ansatz im Kontext der angewandten Wissenschaften, um dem breiten Gestaltungs- und Lösungsraum im Zusammenhang mit einer nachhaltigen Mobilität gerecht zu werden. Dazu folgen die Ausführungen dem Erkenntnisziel, Sustainable Mobility Engineering als Mehrwortterminus vor dem Hintergrund zweier Anwendungsfälle von Gemeinschaftsverkehren für den ländlichen Raum, die die Elektromobilität und das ehrenamtliche Engagement herausstellen, zu definieren. Bei den Anwendungsfällen handelt es sich um Bürgerauto- und Bürgerbusverkehre, die mit elektrisch betriebenen Fahrzeugen realisiert werden. Das Gestaltungsziel der Arbeit ist die Ableitung praxeologischer Aussagen anhand des Fallbeispiels eines e-Bürgerautos. Hierzu werden Forschungsergebnisse zu Betriebsleistung und -kosten dargestellt, eine Well-to-Wheel Analyse durchgeführt sowie reichweitenbeeinflussende Parameter der eingesetzten Elektrofahrzeuge untersucht. Empirisch-sozialwissenschaftliche Erhebungen anhand von fragebogenbasierten Untersuchungen der ehrenamtlichen Fahrer sowie der Fahrgäste werden analysiert. Die Arbeit zeigt abschließend Handlungsempfehlungen für interessierte Vertreter von öffentlichen Einrichtungen, für anwendungsorientierte Wissenschaftler, die sich mit nachhaltigen Mobilitätskonzepten befassen, sowie für Kommunen und deren Bürger auf Basis der Untersuchungen. Ein Ausblick weist weiteren Handlungsbedarf für die Verstetigung von Gemeinschaftsverkehren in ländlich geprägten Räumen mit Elektrofahrzeugen auf und motiviert Maßnahmen zur Professionalisierung von Gemeinschaftsverkehren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Geldmacher:Akzeptanz eines innovativen
74,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.12.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Akzeptanz eines innovativen Carsharing-Modells, Titelzusatz: Ökonomische und gesellschaftliche Effekte zukunftsfähiger Mobilitätskonzepte, Autor: Geldmacher, Wiebke, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Entrepreneurship // Führung // Unternehmensführung // verhalten // Wirtschaft // Arbeit // Recht // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Management // Strategisches Management // Unternehmensstrategie // Organisationstheorie // Business // BUSINESS & ECONOMICS // Organizational Behavior // Unternehmensgründung // Organisationstheorie und // Management und Managementtechniken, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 236, Abbildungen: 136 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 336 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Baustelle Elektromobilität
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie sieht der Verkehr von heute und die Mobilität von morgen aus? Elektroautos sind auf dem Vormarsch und werden für viele Verkehrsprobleme als zentrale Lösung angepriesen. Allerdings greift dieser Wechsel der Antriebstechnologie zu kurz, denn er bringt neue soziale und ökologische Probleme für die Rohstoffpolitik und die globale Wertschöpfungskette mit sich. Aber auch Mobilitätskonzepte wie Carsharing, Ridepooling oder autonomes Fahren werfen viele Fragen auf und sind verknüpft mit gesellschaftlichen Konflikten. Die aus verschiedenen Disziplinen kommenden Autor*innen beschäftigen sich mit diesen hochaktuellen Entwicklungen und liefern Orientierung in der Auseinandersetzung mit der Transformation und Zukunft der (Auto-)Mobilität.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Unser Grünes Herz
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine aktuelle Bestandsaufnahme zum Zustand des Waldes 2020 am Beispiel des Waldes in der Südlichen Weinstraße.Alle Experten sind sich einig: Bis 2050 müssen die Energiesysteme weitgehend frei von Kohlenstoff sein, will man die Begrenzung der Erderwärmung um maximal 2°C erreichen.Es kommt sicher auch auf die Wahrnehmung der Eigenverantwortung jeder einzelnen Person an. Es wird eben nicht ausreichen, alleine nur auf die gesetzlichen Vorgaben der Politik zu verweisen oder darauf, dass man angesichts der globalen Dimensionen eh nichts ausrichten kann. Wir alle sind gefordert, den eigenen Lebensstil, die eigenen Konsummuster, die eigenen Mobilitätskonzepte, die eigenen Ernährungsgewohnheiten oder auch nur so triviale Dinge wie die Vorgartengestaltung auf den Prüfstand zu stellen, will man Lebensqualität und Wohlstand auf einem angemessenen Niveau nachhaltig sichern.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Pionier-Strategien in der Automobilindustrie
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,8, Philipps-Universität Marburg (Technologie und Innovationsmanagment), Veranstaltung: Strategisches Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Automobilbranche weist eine hohe Dynamik auf. Die Aufgabe der Automobil-Hersteller ist es, mit dem schnellen Wandel Schritt zu halten. Um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein ist es daher nötig, auf Pionier-Strategien zu setzen und den Eintritt in neue Märkte zu wagen. In der heutigen Zeit sieht sich die Automobilindustrie einigen grossen Trends gegenüber, auf die sie reagieren muss. Als einer der wichtigsten kann der Trend zu geringeren Emissionen und Kraftstoffverbrauch bzw. alternativen Kraftstoffen gesehen werden. Der Auslöser hierfür ist der steigende Benzinpreis und das Bedürfnis der Verbraucher, nachhaltiger zu leben. Politische Regelungen für den Ausstoss von CO²-Emissionen spielen ebenfalls eine sehr wichtige Rolle. Zudem gibt es noch einige weitere Trends, die es nötig ma-chen neue Wege zu beschreiten und Pionier-Strategien zu verfolgen. Dazu zählen zum Beispiel der demografische Wandel zu einer immer älteren Bevölkerung, zunehmende Urbanisierung und der ständige Innovationsdruck. Dabei kommt es ebenfalls darauf an, dass die Kosten möglichst gering gehalten werden, denn Kunden sind auch immer weniger bereit für optionales Zubehör zu bezahlen. Die Autopreise sind - bereinigt um Inflationseffekte - konstant geblieben. Aus diesem Grund ist es nötig, auch bei der Produktion auf neue Strategien zu setzen, um die Kosten möglichst niedrig zu halten. Im Folgenden sollen zunächst die theoretischen Grundlagen der Pionier-Strategie erläutert werden. Anschliessend erfolgt eine exemplarische Veranschaulichung wichtiger Pionier-Strategien im Bereich Mobilitätskonzepte und alternative Antriebskonzepte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Jörg Brüggemann, Autobahn
39,10 € *
ggf. zzgl. Versand

(Please scroll down for English version) Die Autobahn: Ein grauer Asphaltteppich, der sich auf über 13.000 km über Deutschland legt, in die Landschaft eingreift und das Land zugleich vernetzt. Jörg Brüggemann hat sie fotografiert, von 2014 bis 2019 - 5 Jahre lang. Aktuell befinden sich die geltenden Mobilitätskonzepte in ständiger Veränderung und Diskussion. Die Autobahn ist in ihrer Grundform seit Jahrzehnten weitgehend unverändert. Wie lange noch? Brüggemanns Bilder könnten schon bald historisch gelesen werden. Die Autobahn ist das wohl monumentalste Bauwerk der Deutschen und Teil unserer kulturellen Identität und Geschichte. Schon in den 20'er Jahren konzipiert, mit Baubeginn im Nationalsozialismus, wurde ihr 1974 von Kraftwerk ein musikalisches Denkmal gesetzt. Sie steht für den unbedingten Zukunftsglauben der Nachkriegszeit, deutsche Ingenieurskunst, Reisen und Rasen ohne Tempolimit, aber auch für Staus, LKW-Schlangen und Massenunfälle. Jörg Brüggemann teilt durch seine Bilder seine Faszination und Zweifel - sie stellen Fragen an Gegenwart und Zukunft der Mobilität. Wie sinnvoll, wie nachhaltig ist eine gigantische Infrastruktur noch, auf der sich unbegrenztes Wachstum und individuelle Freiheit auf der einen und Ökologie und Gemeinwohl auf der anderen Seite tagtäglich in sichtbarem Widerspruch begegnen?Jörg Brüggemann ist Fotograf, Dozent und Kurator aus Berlin, seit 2009 Mitglied der Agentur OSTKREUZ, dort seit 2019 auch als Geschäftsführer und Dozent tätig. Er arbeitet u.a. für das ZEIT Magazin, GEO, Monocle und wurde in der Vergangenheit mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet.The Autobahnis an asphalt carpet thirteen thousand kilometers in length that covers all of Germany, both interfering with the landscape and interconnecting the country. Jörg Brüggemann photographed it for five years, from 2014 to 2019. While mobility concepts are constantly changing and being discussed, the Autobahn has remained the same in its form-but for how much longer? Brüggemann's pictures might soon be seen as historical documents. The highway is probably Germany's most monumental built structure and an integral part of its cultural identity and history. Designed in the 1920s and its first segments constructed under the Nazis, it was given a musical tribute by Kraftwerk in 1974. The Autobahn stands for the unconditional belief in the future of the postwar period, German engineering, driving without speed limits, but also for traffic jams, lineups of trucks, and multivehicle accidents. Brüggemann shares his fascination and doubts through his pictures. They pose questions about the present and future of mobility. How appropriate and sustainable is this gigantic infrastructure today, where unlimited growth and individual freedom on the one hand and ecology and public interest on the other hand meet in visible contradiction every day?Jörg Brüggemannis a photographer, lecturer, and curator from Berlin. He has been a member of the OSTKREUZ agency since 2009, and has also worked there as managing director and lecturer since 2019. He works for magazines including ZEIT Magazin, GEO, Monocle, and others and has been awarded numerous prizes and scholarships in the past.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Carsharing
17,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Wegen der sich wandelnden Bedürfnisse der Autokäufer denkt die Automobilindustrie über neue Mobilitätskonzepte nach. Daimler und Peugeot bieten in Deutschland bereits Carsharing an. Dabei handelt es sich noch um einen Nischenmarkt, allerdings ist das Wachstum hoch. Mit der zunehmenden Verbreitung des Elektroautos dürfte das Carsharing weiter an Bedeutung gewinnen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Odenhausen, P: Potenziale der Sharing Economy. ...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.03.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Potenziale der Sharing Economy. Innovative Mobilitätskonzepte des Carsharing für traditionelle Automobilhersteller, Auflage: 1. Auflage von 2018 // 1. Auflage, Autor: Odenhausen, Patrick, Verlag: Studylab, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 96, Informationen: PB, Gewicht: 155 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Wo verkehrt die Baukultur?
27,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Städten dominiert der Verkehr den öffentlichen Raum. Wie aber präsentieren sich Verkehrsräume und Verkehrsbauten in unseren Städten? Wie bauen wir für den Verkehr? Was sind die Mobilitätskonzepte des 21. Jahrhunderts? Welchen Lebensraum schaffen Brücken, Bahnhöfe, Bushaltestellen, Parkhäuser und städtische Orte, an denen viel Verkehr herrscht? Brauchen wir neue Richtlinien und Verfahrensregeln für diese Bauten? Wie steht es um die Kultur, sie zu errichten? Und wie steht sie im internationalen Vergleich da? Der Band diskutiert verschiedene Aspekte, gibt Experten das Wort, stellt gelungene Beispiele vor und gibt Handlungsempfehlungen.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Branchenstrukturanalyse der Elektromobilitätsbr...
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 2,0, SRH Hochschule Riedlingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese ist aus dem Themenkatalog des Studienmoduls Märkte und Branchen entnommen. Aufgabe ist es die Branchenstrukturanalyse nach Porter vorzustellen und diese beschränkt auf zwei Aspekte auf eine selbstgewählte Branche anzuwenden. Anschließend soll ein Fazit verfasst werden in dem die zuvor gesammelten Ergebnisse zusammengefasst werden sollen.Hierzu wähle ich die Branche der Elektromobilität. In der Branchenstrukturanalyse werde ich die Elektromobilitätsbranche nur beschränkt auf Pkws analysieren. Andere Mobilitätskonzepte oder Fahrzeuge werde ich nicht berücksichtigen. Die Ladeinfrastruktur wird ebenfalls nur sehr oberflächlich thematisiert. Ziel ist es die Elektromobilitätsbranche zu analysieren und eine Aussage über die Attraktivität und Zukunft dieser Branche treffen zu können.Im zweiten Kapitel werden zunächst nach einer kurzen Vorstellung seiner Person die Grundlagen der Branchenstrukturanalyse nach Porter beschrieben. Anschließend wird auf die Ziele und die Vorgehensweise dieses Analyseansatzes eingegangen. In Kapitel drei wird die Branche der Elektromobilität anhand von charakteristischen Merkmalen und Kennzahlen vorgestellt und meine methodische Vorgehensweise bei der Analyse der Branche erläutert. Im vierten Kapitel wird diese Branche auf zwei Triebkräfte der Branchenstrukturanalyse nach Porter analysiert. Die eben genannten Triebkräfte werden die Verhandlungsmacht der Kunden sein, sowie die Bedrohung durch neue Wettbewerber. Die daraus resultierenden Ergebnisse werden im Verlauf des Kapitels erläutert und ausgeführt. Abschließend rundet ein Fazit die Arbeit ab.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Zukünftige Entwicklungen in der Mobilität
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Forschung zur Mobilität weist eine sehr dynamische Entwicklung und große thematische Breite auf. Deshalb ist es notwendig, zukünftige Trends im Automotive Engineering, im Automotive Management, künftige Mobilitätskonzepte und die Zukunft der mobilen Kommunikation gemeinsam zu betrachten. Der Tagungsband präsentiert die Beiträge des 3. Wissenschaftsforums Mobilität, das im Juli 2011 an der Universität Duisburg-Essen stattfand.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht