Angebote zu "Zukünftige" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Funktionale Sicherheit im Automobil
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Funktionale Sicherheit im AutomobilDie 2. Auflage dieses Fachbuchs hat einen ganz anderen Schwerpunkt als die erste Auflage, die sich noch eng am Scope der ISO 26262 orientierte. Der Grund dafür sind die Vorboten eines sich rasant verändernden Automobilmarktes. Die Elektromobilität ist im Kommen, die Tage des Verbrennungsmotors scheinen gezählt. Selbst die Rolle des Fahrers wird neu definiert oder gar infrage gestellt werden müssen.Das vollständig überarbeitete Buch beschäftigt sich mit vielen Fragen um die Sicherheit, die diese Veränderungen mit sich bringen:- Welche Gesetze sind auf welchem Markt und für welche Mobilitätskonzepte sind diese relevant?- Welche Veränderungen werden von der Gesellschaft akzeptiert?- Welche Methoden und Best Practices gibt es?- Was ist der Stand von Wissenschaft und Technik?- Was ist relevant und wie kann man es für zukünftige Konzepte adaptieren?- Welche Erfahrungen gibt es in anderen Industrien?Sind wir am Ende alle nur noch Passagiere in rollenden oder fliegenden Personentransportsystemen? Alle diese Fragen gehen weit über den Sicherheitsbegriff der ISO 26262 hinaus. Im vorliegenden Buch werden zahlreiche Aspekte aufgezeigt, die Hersteller, Betreiber und Service-Anbieter in Betracht ziehen sollten, wenn sie für das Post-Automobilzeitalter sichere Mobilität anbieten wollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Funktionale Sicherheit im Automobil
138,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Funktionale Sicherheit im Automobil Die 2. Auflage dieses Fachbuchs hat einen ganz anderen Schwerpunkt als die erste Auflage, die sich noch eng am Scope der ISO 26262 orientierte. Der Grund dafür sind die Vorboten eines sich rasant verändernden Automobilmarktes. Die Elektromobilität ist im Kommen, die Tage des Verbrennungsmotors scheinen gezählt. Selbst die Rolle des Fahrers wird neu definiert oder gar infrage gestellt werden müssen. Das vollständig überarbeitete Buch beschäftigt sich mit vielen Fragen um die Sicherheit, die diese Veränderungen mit sich bringen: - Welche Gesetze sind auf welchem Markt und für welche Mobilitätskonzepte sind diese relevant? - Welche Veränderungen werden von der Gesellschaft akzeptiert? - Welche Methoden und Best Practices gibt es? - Was ist der Stand von Wissenschaft und Technik? - Was ist relevant und wie kann man es für zukünftige Konzepte adaptieren? - Welche Erfahrungen gibt es in anderen Industrien? Sind wir am Ende alle nur noch Passagiere in rollenden oder fliegenden Personentransportsystemen? Alle diese Fragen gehen weit über den Sicherheitsbegriff der ISO 26262 hinaus. Im vorliegenden Buch werden zahlreiche Aspekte aufgezeigt, die Hersteller, Betreiber und Service-Anbieter in Betracht ziehen sollten, wenn sie für das Post-Automobilzeitalter sichere Mobilität anbieten wollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Zukünftige Entwicklungen in der Mobilität
76,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Forschung zur Mobilität weist eine sehr dynamische Entwicklung und grosse thematische Breite auf. Deshalb ist es notwendig, zukünftige Trends im Automotive Engineering, im Automotive Management, künftige Mobilitätskonzepte und die Zukunft der mobilen Kommunikation gemeinsam zu betrachten. Der Tagungsband präsentiert die Beiträge des 3. Wissenschaftsforums Mobilität, das im Juli 2011 an der Universität Duisburg-Essen stattfand.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Zukunftsperspektiven der Elektromobilität
24,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die heutigen Formen von Mobilität stellen eine der grössten Errungenschaften der Menschheit dar und sind besonders für das durch die Globalisierung geprägte Wirtschaftssystem unersetzlich. Ressourcenknappheit und Umweltbelastungen erfordern jedoch die Entwicklung neuer Mobilitätskonzepte. Mobilität steht damit vor einer technologischen Zeitenwende. Leitbild der Verkehrsplanung der Zukunft sind möglichst umweltschonende und ressourcensparende Technologien der Fortbewegung im privaten und wirtschaftlichen Sektor. Auch Deutschland stehen grosse Veränderungen bevor. Die bisher auf der Technologie eines Verbrennungsmotors basierende Fahrzeugflotte soll schrittweise durch verschiedene Formen der Elektromobilität ersetzt werden. So ist es das Ziel der Bundesregierung, eine Million Elektroautos bis 2020 auf deutschen Strassen rollen zu lassen. Durch die Elektrifizierung der Mobilität sollen bisherige Abhängigkeiten von Erdöl reduziert und Emissionen minimiert werden. Die Marktdurchdringung der Elektromobilität ist jedoch untrennbar mit Konsequenzen für den Ressourcenbedarf verbunden. Das neue System löst zwar bisherige Abhängigkeiten von Öl und Nachwachsenden Rohstoffen, es erzeugt jedoch auch grundlegende Dependenzen in anderen Rohstoffsektoren. Elektrofahrzeuge besitzen neue, ressourcenintensive Bauteile wie Elektromotoren und Hochleistungsbatterien, die auf der Verwendung verschiedener Hauptelemente und kritischer Ressourcen basieren. Besonders die Batterie stellt einen entscheidenden Faktor für die zukünftige Verbreitung der Elektromobilität dar. Gelingt es Forschung und Entwicklung, bisherige technische Defizite weiterzuentwickeln und zu verbessern, könnte die Elektromobilität eine enorme Marktdurchdringung erfahren. Die Vorgabe der Bundesregierung, eine Million Elektrofahrzeuge bis 2020 auf dem deutschen Markt durchzusetzen, hat demnach einige Auswirkungen auf die Rohstoffmärkte. Diese Ausgangssituation stellt die Thematik weiterer Fragestellungen im Rahmen dieser Bachelorarbeit dar.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Funktionale Sicherheit im Automobil
102,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Funktionale Sicherheit im Automobil Die 2. Auflage dieses Fachbuchs hat einen ganz anderen Schwerpunkt als die erste Auflage, die sich noch eng am Scope der ISO 26262 orientierte. Der Grund dafür sind die Vorboten eines sich rasant verändernden Automobilmarktes. Die Elektromobilität ist im Kommen, die Tage des Verbrennungsmotors scheinen gezählt. Selbst die Rolle des Fahrers wird neu definiert oder gar infrage gestellt werden müssen. Das vollständig überarbeitete Buch beschäftigt sich mit vielen Fragen um die Sicherheit, die diese Veränderungen mit sich bringen: - Welche Gesetze sind auf welchem Markt und für welche Mobilitätskonzepte sind diese relevant? - Welche Veränderungen werden von der Gesellschaft akzeptiert? - Welche Methoden und Best Practices gibt es? - Was ist der Stand von Wissenschaft und Technik? - Was ist relevant und wie kann man es für zukünftige Konzepte adaptieren? - Welche Erfahrungen gibt es in anderen Industrien? Sind wir am Ende alle nur noch Passagiere in rollenden oder fliegenden Personentransportsystemen? Alle diese Fragen gehen weit über den Sicherheitsbegriff der ISO 26262 hinaus. Im vorliegenden Buch werden zahlreiche Aspekte aufgezeigt, die Hersteller, Betreiber und Service-Anbieter in Betracht ziehen sollten, wenn sie für das Post-Automobilzeitalter sichere Mobilität anbieten wollen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Zukünftige Entwicklungen in der Mobilität
62,94 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Forschung zur Mobilität weist eine sehr dynamische Entwicklung und große thematische Breite auf. Deshalb ist es notwendig, zukünftige Trends im Automotive Engineering, im Automotive Management, künftige Mobilitätskonzepte und die Zukunft der mobilen Kommunikation gemeinsam zu betrachten. Der Tagungsband präsentiert die Beiträge des 3. Wissenschaftsforums Mobilität, das im Juli 2011 an der Universität Duisburg-Essen stattfand.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Zukunftsperspektiven der Elektromobilität
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die heutigen Formen von Mobilität stellen eine der größten Errungenschaften der Menschheit dar und sind besonders für das durch die Globalisierung geprägte Wirtschaftssystem unersetzlich. Ressourcenknappheit und Umweltbelastungen erfordern jedoch die Entwicklung neuer Mobilitätskonzepte. Mobilität steht damit vor einer technologischen Zeitenwende. Leitbild der Verkehrsplanung der Zukunft sind möglichst umweltschonende und ressourcensparende Technologien der Fortbewegung im privaten und wirtschaftlichen Sektor. Auch Deutschland stehen große Veränderungen bevor. Die bisher auf der Technologie eines Verbrennungsmotors basierende Fahrzeugflotte soll schrittweise durch verschiedene Formen der Elektromobilität ersetzt werden. So ist es das Ziel der Bundesregierung, eine Million Elektroautos bis 2020 auf deutschen Straßen rollen zu lassen. Durch die Elektrifizierung der Mobilität sollen bisherige Abhängigkeiten von Erdöl reduziert und Emissionen minimiert werden. Die Marktdurchdringung der Elektromobilität ist jedoch untrennbar mit Konsequenzen für den Ressourcenbedarf verbunden. Das neue System löst zwar bisherige Abhängigkeiten von Öl und Nachwachsenden Rohstoffen, es erzeugt jedoch auch grundlegende Dependenzen in anderen Rohstoffsektoren. Elektrofahrzeuge besitzen neue, ressourcenintensive Bauteile wie Elektromotoren und Hochleistungsbatterien, die auf der Verwendung verschiedener Hauptelemente und kritischer Ressourcen basieren. Besonders die Batterie stellt einen entscheidenden Faktor für die zukünftige Verbreitung der Elektromobilität dar. Gelingt es Forschung und Entwicklung, bisherige technische Defizite weiterzuentwickeln und zu verbessern, könnte die Elektromobilität eine enorme Marktdurchdringung erfahren. Die Vorgabe der Bundesregierung, eine Million Elektrofahrzeuge bis 2020 auf dem deutschen Markt durchzusetzen, hat demnach einige Auswirkungen auf die Rohstoffmärkte. Diese Ausgangssituation stellt die Thematik weiterer Fragestellungen im Rahmen dieser Bachelorarbeit dar.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot