Angebote zu "Carsharing" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Carsharing in Deutschland
46,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Sowohl die Elektromobilität als auch Carsharing-Konzepte besitzen hohe Bedeutung im Rahmen nachhaltiger Mobilitätskonzepte und der Energiewende in Deutschland. Daher lohnt sich ein Blick auf die aktuelle Situation, die Potenziale und die Erfolgsfaktoren bezüglich des Einsatzes von Elektrofahrzeugen in Carsharing-Angeboten. Wo steht das Carsharing-Prinzip heute und welche Voraussetzungen bietet es für den Einsatz von Elektrofahrzeugen: Wie kann durch Carsharing und der Einsatz von Elektrofahrzeugen im Carsharing die Entwicklung neuer Mobilitätsformen vorangebracht werden, was sind die Betreiber- und Geschäftsmodelle? Welche möglichen Hürden müssen dabei überwunden werden, wann ist Carsharing wirtschaftlich und was sind weitere zentrale Erfolgsfaktoren für eCarsharing in Deutschland?

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Urbanes eCarSharing in einer vernetzten Gesells...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektromobilität war in den letzten Jahren mit großen Hoffnungen versehen. Weit über technische Innovationen hinaus bietet Elektromobilität die Möglichkeit über neue Mobilitätskonzepte nachzudenken. Elektrisch betriebene Fahrzeuge sind konventionellen Fahrzeugen in vielerlei Hinsicht unterlegen. Dies wird sich auch kurzfristig nicht ändern. Aber gerade diese Einschränkungen bieten die Chance für ein radikales Umdenken bei Mobilitätskonzepten.Der Ansatz über neue Mobilitätskonzepte nachzudenken, wird in diesem Buch aufgegriffen. Dazu wird im Detail die Eignung von CarSharing mit Elektrofahrzeugen für urbane Mobilität analysiert. Dies wird nicht nur aus der technischen Perspektive betrachtet, sondern auch von einer ökologischen und ökonomischen Dimension hinterfragt. Zu diesem Zweck werden verschiedene Ansätze zum CarSharing auf ihre Eignung für urbane Elektromobilität untersucht. Dabei stellt sich heraus, dass die voran-schreitende informationstechnische Vernetzung der Gesellschaft dazu beitragen kann, sogar komplexe Mobilitätskonzepte effizient zu organisieren und damit die Akzeptanz zu steigern.Das Buch richtet sich an Entscheider, die Mobilitätskonzepte ganzheitlich betrachten müssen. Es vermittelt leicht verständlich die notwendigen Grundlagen, um im weiteren Verlauf für eCarSharing im urbanen Raum übliche Fragestellungen zu betrachten und gesellschaftliche Auswirkungen aufzuzeigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Urbanes eCarSharing in einer vernetzten Gesells...
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektromobilität war in den letzten Jahren mit großen Hoffnungen versehen. Weit über technische Innovationen hinaus bietet Elektromobilität die Möglichkeit über neue Mobilitätskonzepte nachzudenken. Elektrisch betriebene Fahrzeuge sind konventionellen Fahrzeugen in vielerlei Hinsicht unterlegen. Dies wird sich auch kurzfristig nicht ändern. Aber gerade diese Einschränkungen bieten die Chance für ein radikales Umdenken bei Mobilitätskonzepten.Der Ansatz über neue Mobilitätskonzepte nachzudenken, wird in diesem Buch aufgegriffen. Dazu wird im Detail die Eignung von CarSharing mit Elektrofahrzeugen für urbane Mobilität analysiert. Dies wird nicht nur aus der technischen Perspektive betrachtet, sondern auch von einer ökologischen und ökonomischen Dimension hinterfragt. Zu diesem Zweck werden verschiedene Ansätze zum CarSharing auf ihre Eignung für urbane Elektromobilität untersucht. Dabei stellt sich heraus, dass die voran-schreitende informationstechnische Vernetzung der Gesellschaft dazu beitragen kann, sogar komplexe Mobilitätskonzepte effizient zu organisieren und damit die Akzeptanz zu steigern.Das Buch richtet sich an Entscheider, die Mobilitätskonzepte ganzheitlich betrachten müssen. Es vermittelt leicht verständlich die notwendigen Grundlagen, um im weiteren Verlauf für eCarSharing im urbanen Raum übliche Fragestellungen zu betrachten und gesellschaftliche Auswirkungen aufzuzeigen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Elektromobilität im Carsharing
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Städte sind mit vielfältigen Folgen intensiver Verkehrsbelastung konfrontiert. Große Hoffnungen werden derzeit auf den Einzug der Elektromobilität in den Pkw-Verkehr gelegt. Doch der Weg zu einer massenhaften Verbreitung von Elektroautos ist noch weit. Besonders vielversprechend weil im doppelten Sinne effizient scheint ihr Einsatz derzeit im Carsharing, das nicht zuletzt vor dem Hintergrund veränderter Einstellungen zum Pkw-Besitz seit Jahren an Bedeutung gewinnt. Im vorliegenden Werk werden zunächst gesellschaftliche Trends sowie die Grundlagen nachhaltiger Mobilitätskonzepte, der Elektromobilität und damit einhergehender Geschäftsmodelle beschrieben. Anschließend werden die Bedingungen für den Einsatz rein elektrisch angetriebener Fahrzeuge im Carsharing untersucht und die Potenziale sowie die Risiken dieses Konzepts dargestellt. Auf Grundlage zuvor definierter Erfolgskriterien und unter Berücksichtigung durchgeführter Experteninterviews wird abschließend die Attraktivität dieser Verbindung aus Sicht der Carsharingorganisationen bewertet. Zusätzlich werden in der Bewertung auch politische Rahmenbedingungen beleuchtet und konkrete Empfehlungen gegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Elektromobilität im Carsharing
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Städte sind mit vielfältigen Folgen intensiver Verkehrsbelastung konfrontiert. Große Hoffnungen werden derzeit auf den Einzug der Elektromobilität in den Pkw-Verkehr gelegt. Doch der Weg zu einer massenhaften Verbreitung von Elektroautos ist noch weit. Besonders vielversprechend weil im doppelten Sinne effizient scheint ihr Einsatz derzeit im Carsharing, das nicht zuletzt vor dem Hintergrund veränderter Einstellungen zum Pkw-Besitz seit Jahren an Bedeutung gewinnt. Im vorliegenden Werk werden zunächst gesellschaftliche Trends sowie die Grundlagen nachhaltiger Mobilitätskonzepte, der Elektromobilität und damit einhergehender Geschäftsmodelle beschrieben. Anschließend werden die Bedingungen für den Einsatz rein elektrisch angetriebener Fahrzeuge im Carsharing untersucht und die Potenziale sowie die Risiken dieses Konzepts dargestellt. Auf Grundlage zuvor definierter Erfolgskriterien und unter Berücksichtigung durchgeführter Experteninterviews wird abschließend die Attraktivität dieser Verbindung aus Sicht der Carsharingorganisationen bewertet. Zusätzlich werden in der Bewertung auch politische Rahmenbedingungen beleuchtet und konkrete Empfehlungen gegeben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Markteintrittsentscheidung im stationsungebunde...
34,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgrund von demografischen, gesellschaftlichen, technischen und politischen Entwicklungen ergeben sich gegenwärtig vielfältige Herausforderungen im Bereich der Mobilität, die Raum für neue Mobilitätskonzepte schaffen. Ein zentrales Element der Diskussion ist das stationsungebundene Carsharing, das sogenannte „Ein-Weg-Fahrten“ erlaubt und 2009 erstmalig umgesetzt wurde.Seitdem wurden weitere stationsungebundene Carsharing-Angebote in Städten – insbesondere in Europa und Nordamerika – gestartet und Marktprognosen gehen davon aus, dass weiterhin eine positive Entwicklung innerhalb der nächsten Jahre zu erwarten ist. Bestehende Anbieter können aufgrund der natürlichen Nutzerlimitierung innerhalb der Städte weitere Standorte erschließen, um ein langfristiges Wachstum zu gewährleisten. Gleichzeitig zeigen erste Beispiele, dass es auch Entscheidungen für Städte gegeben hat, die sich im Nachhinein als falsch erwiesen haben.An dieser Stelle setzt die vorliegende Dissertation an, betrachtet die Herausforderungen und Einflussfaktoren im Markteintritt in eine Stadt aus Anbietersicht im Rahmen von einer detaillierten Fallstudie, auf Basis von Experteninterviews und einer breiten Sekundäranalyse. Die Ergebnisse werden dabei in ein Abhängigkeitsmodell des stationsungebundenen Carsharings übertragen und es wird ein Marktselektionsverfahren für die betriebliche Praxis entwickelt.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Markteintrittsentscheidung im stationsungebunde...
35,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgrund von demografischen, gesellschaftlichen, technischen und politischen Entwicklungen ergeben sich gegenwärtig vielfältige Herausforderungen im Bereich der Mobilität, die Raum für neue Mobilitätskonzepte schaffen. Ein zentrales Element der Diskussion ist das stationsungebundene Carsharing, das sogenannte „Ein-Weg-Fahrten“ erlaubt und 2009 erstmalig umgesetzt wurde.Seitdem wurden weitere stationsungebundene Carsharing-Angebote in Städten – insbesondere in Europa und Nordamerika – gestartet und Marktprognosen gehen davon aus, dass weiterhin eine positive Entwicklung innerhalb der nächsten Jahre zu erwarten ist. Bestehende Anbieter können aufgrund der natürlichen Nutzerlimitierung innerhalb der Städte weitere Standorte erschließen, um ein langfristiges Wachstum zu gewährleisten. Gleichzeitig zeigen erste Beispiele, dass es auch Entscheidungen für Städte gegeben hat, die sich im Nachhinein als falsch erwiesen haben.An dieser Stelle setzt die vorliegende Dissertation an, betrachtet die Herausforderungen und Einflussfaktoren im Markteintritt in eine Stadt aus Anbietersicht im Rahmen von einer detaillierten Fallstudie, auf Basis von Experteninterviews und einer breiten Sekundäranalyse. Die Ergebnisse werden dabei in ein Abhängigkeitsmodell des stationsungebundenen Carsharings übertragen und es wird ein Marktselektionsverfahren für die betriebliche Praxis entwickelt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Potenziale der Sharing Economy. Innovative Mobi...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Steigende Ressourcenknappheit, Klimawandel, wachsende Weltbevölkerung, Urbanisierung - dies sind nur einige Probleme, die uns global betreffen. Insbesondere zwingt es Automobilunternehmen zum Umdenken und zur Entwicklung nachhaltiger Mobilitätslösungen. Eine davon ist das Carsharing, eine Form der Sharing Economy. Doch was bedeutet dies für traditionelle deutsche Automobilhersteller im internationalen Vergleich? Worin bestehen die Chancen und Herausforderungen für die Branche sowie für uns als Kunden?In diesem Buch wird zu Beginn ein allgemeiner Gesamtüberblick über die aktuelle Ausgangssituation der deutschen Automobilbranche vermittelt. Der Autor Patrick Odenhausen geht dabei sowohl auf die Besonderheit und die Bedeutung der Automobilbranche für die deutsche Wirtschaft ein als auch auf die Relevanz des Carsharings für die deutsche Automobilindustrie - und den damit einhergehenden Wandel zum Mobilitätsdienstleister. Es werden spezifische Handlungsempfehlungen für Hersteller abgeleitet. Wird Carsharing das Auto als Eigentum in Zukunft ablösen?Aus dem Inhalt:- Automobilkonzern,- Car-Sharing,- Sharing-Economy,- Mobilitätsangebot,- Kundenbindung

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Potenziale der Sharing Economy. Innovative Mobi...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Steigende Ressourcenknappheit, Klimawandel, wachsende Weltbevölkerung, Urbanisierung - dies sind nur einige Probleme, die uns global betreffen. Insbesondere zwingt es Automobilunternehmen zum Umdenken und zur Entwicklung nachhaltiger Mobilitätslösungen. Eine davon ist das Carsharing, eine Form der Sharing Economy. Doch was bedeutet dies für traditionelle deutsche Automobilhersteller im internationalen Vergleich? Worin bestehen die Chancen und Herausforderungen für die Branche sowie für uns als Kunden?In diesem Buch wird zu Beginn ein allgemeiner Gesamtüberblick über die aktuelle Ausgangssituation der deutschen Automobilbranche vermittelt. Der Autor Patrick Odenhausen geht dabei sowohl auf die Besonderheit und die Bedeutung der Automobilbranche für die deutsche Wirtschaft ein als auch auf die Relevanz des Carsharings für die deutsche Automobilindustrie - und den damit einhergehenden Wandel zum Mobilitätsdienstleister. Es werden spezifische Handlungsempfehlungen für Hersteller abgeleitet. Wird Carsharing das Auto als Eigentum in Zukunft ablösen?Aus dem Inhalt:- Automobilkonzern,- Car-Sharing,- Sharing-Economy,- Mobilitätsangebot,- Kundenbindung

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot